Erster Horgauer Bauernmarkt - Ein voller Erfolg!

Bündnis Umwelt macht Dampf!

 

Der Bauernmarkt geht weiter.Jeden 1. Samstag im Monat!


GLOBAL DENKEN - LOKAL HANDELN

 

Wir brauchen keine Kartoffeln aus Ägypten, Äpfel aus Neuseeland und Butter aus Irland. Das ist weder ökologisch noch nachhaltig noch vernünftig...

Wir haben unsere Landwirte in der Umgebung. Wollen wir weiter zusehen wie alle zu Grunde gehen. Wir finden NEIN!!!

 

Reden hilft wenig - wir gehen unsere Ziele gleich aktiv an!

Bündnis Umwelt macht Nägel mit Köpfen!

 

Horgauer Bauernmarkt

Erstmals am 08. März findet ein von Bündnis Umwelt organisierter Bauernmarkt auf dem Parkplatz vor dem "Frischepunkt" statt. In Abstimmung und Zusammenarbeit mit den ansässigen Betrieben, der Metzgerei Rößle und der Bäckerei Spring wird dies der Auftakt zu einer Belebung unseres Dorfladens "Horgauer Frischepunkt" führen:

  • Wir als Kunden erhalten eine erweiterte, transparente Einkaufsmöglichkeit, bei der man mit Vertrauen kaufen kann und nebenbei umliegende Familienbetriebe unterstützt.
  • Unsere regionalen Landwirte und Betriebe werden direkt unterstützt und finden hier eine Möglichkeit zum erweiterten Absatz und der eigenen Präsentation.
  • Der Dorfladen wird stärker frequentiert, was wiederum Arbeitsplätze sichert.

 

Wie kams:

Wir vom Bündnis Umwelt hatten es satt unsere Lebensmittel nur noch über Discounter-Ketten zu erhalten. Geht es Ihnen auch so?

Will man regionale Produkte oder BIO-Lebensmittel kaufen muss man manchmal im Umkreis von 15-20 km umher fahren - das ist zeitintensiv und auch nicht ökologisch.

 

Wir haben einen Dorfladen im Ort! Diesen gilt es zu unterstützen!

Gesagt, getan, denn nur reden und jammern bringt nichts.

Wir suchten das Gespräch mit den Ladenbesitzern und liefen in offene Arme. Dabei haben wir unsere gemeinsame Linie festgestellt und machten uns an die Arbeit.

 

Auftakt bildet nun der Bauernmarkt mit Programm am 08. März. Alle Bürger der Gemeinde Horgau, aber auch alle angrenzenden Gemeinden sind herzlich eingeladen. Plakate werden aufgehängt und eine Einladung an alle Haushalte auch über Horgau hinaus erfolgt.

 

Wie geht es weiter:

Es werden nun Zug um Zug mehr regionale und BIO-Lebensmittel im "Frischepunkt" erhältlich sein. Es werden immer wieder besondere Aktionen folgen. Vor allem der Obst- und Gemüsebereich wird erweitert. Bei allen Produkten wird ersichtlich sein woher sie stammen. Das schafft Vertrauen. Herr Rößle ist offen für Verbesserungsvorschläge. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit Willkommen.

 

Vorstellbar wären auch weitere, regelmäßig stattfindende Bauernmärkte, insofern dies von den Kunden angenommen wird.

 

Neugierig? Schauen Sie in unseren Download-Bereich. Hier finden Sie unsere Werbung für den Bauernmarkt mit Programm.

Kontakt: G E R N E !

Sprechen Sie uns persönlich an!

Sie erreichen uns auch über unser

Kontaktformular!